Bio-Olivenöl nativ extra aus Griechenland - direkt vom Bauern


Unser Freund und Bio-Bauer Dimitris Kosmoglou baut auf der griechischen Halbinsel Pilion Oliven an. Vor einigen Jahren hat er sich dazu entschlossen, den Betrieb seines Großvaters zu übernehmen. Eine Entscheidung, die gegen den Trend vieler jungen Menschen geht, in die Stadt oder gar ins Ausland zu ziehen. Dazu noch zu einer Zeit, in der Griechenland noch schwer von der Wirtschaftskrise erschüttert war.



Nicht wenige Male hat er darüber nachgedacht, alles aufzugeben und zurück nach Athen zu gehen. Denn die Arbeit im Olivenhain ist sehr hart. Bei Steigungen von über 20° kann kaum eine Maschine zum Einsatz kommen, fast alles muss mühsam per Hand erledigt werden. Dank der großen Hilfe von Familie und Freunden konnte er jedoch treue Kunden gewinnen, die die Qualität seines Öls zu schätzen wissen.
Für Dimitris war von Anfang an klar, dass nur der ökologische Anbau auch nachhaltig sein kann. Und bei einem Spaziergang durch seinen Olivenhain hat man das Gefühl, in ein Kräutermeer zu tauchen.
 
Wir möchten Dimitris unterstützen und starten zweimal im Jahr (Januar und August) eine Sammelbestellung für sein Bio-Olivenöl zum Preis von 9 Euro pro Liter. Im Preis bereits enthalten ist der feste Betrag von 30 Cent pro Liter für soziale Projekte. Das Öl wird im Blechkanister geliefert, um es vor Licht zu schützen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Recyclingquote von Weißblech in Deutschland bei 93,3 Prozent liegt. Dies ist die höchste Recyclingquote unter Verpackungswerkstoffen überhaupt. Dazu kommt noch, dass durch das geringere Gewicht viele Kilogramm CO2 durch den Transport eingespart werden können.

Möchtest Du wissen, wann es wieder soweit ist? Dann trag Dich schnell in unseren Newsletter ein.